PepperLillys blog

Mein Leben, mein Kind und viele bunte Stoffe

25.08.2013

Große Schwester - kleine Schwester

Seit Wochen versuche ich diesen Eintrag zu schreiben. Immer wieder formuliere ich im Kopf Sätze dazu, immer wieder überlege ich mir, was ich alles schreiben sollte. Und ich könnte viel schreiben. Nur leider fehlt die Zeit. Wie für vieles andere auch. Das Nähparadies, was da oben unterm Dach langsam verstaubt, könnte ich wohl tatsächlich für die nächsten 3 Jahre abgeben - oder so. Dazu komme ich nämlich nicht mehr. Tatsächlich habe ich noch einige Näharbeiten zu erledigen, unter anderem Geschenke für Freunde und Familie, die auch vor kurzer Zeit ein Baby bekommen haben - oder auch das Loch in meiner Jeans - oder oder oder. 

...

mehr ...
0 Kommentar(e)

26.06.2013

In fremden Zungen

Seit einigen wenigen Wochen spricht das Milchbienchen komische Dinge. Sprechen kann sie durchaus, auch sehr gut und komplex. Aber dann kommen auf einmal, während des Spiels oder zu irgendeinem anderen Zeitpunkt, komische Laute aus ihrem Mund. Sie spricht diese ganz bewusst und vor allem auch gewollt. Rätselnd schauen wir sie manchmal an, fragen sie, was sie da sagt. Meistens wiederholt sie es dann immer und immer wieder nach dem Motto: "Hab ich doch gesagt! Ach, komm, ich sags dir nochmal! Ist doch voll logisch!" und bei uns stehen weiter nur Fragezeichen in den Augen. Mehr Auskunft erhalten wir aber nicht. 

...

mehr ...
2 Kommentar(e)

21.05.2013

Das Kinderzimmer - Endlich fertig

Vor langer Zeit begannen wird, Kinderzimmer und Schlafzimmer zu tauschen. Das 25qm große Schlafzimmer gaben mein Mann und ich mehr oder weniger freiwillig ab, damit unsere zwei Mädchen darin ein wunderschönes Schlaf- und Spielparadies bekommen sollten. Wir indess zogen in das etwa halb so große Kinderzimmer. Ich für meinen Teil habe damit kein Problem, brauchte noch nie so ein exorbitantes Schlafzimmer, in dem einfach zu viel Platz und zu wenig Möbel waren. 

...

Losgehts!
Das 25qm Zimmer ist durch einen Bogen in etwa der Mitte geteilt. Deswegen sind auch die Zimmer optisch voneinander abgesetzt: das kleinere ist das Spielzimmer..... here we go!

 

mehr ...
2 Kommentar(e)

12.04.2013

Wie meine kleine Tochter zum BVB-Fan wurde. Oder: Nur der BVB! Ein echter Fan und eine echte Liebe.

Vor nicht allzulanger Zeit ertappte das Milchbienchen den Papa beim Fußball hören an einem Samstag nachmittag. Der BVB-Papa schrie/sang durch den Garten "Jaaa, Toooor, BVB! BVB!", das Milchbienchen schaute ihn verwundert an. Später kam sie zu mir und sang etwas ähnliches wie BVB, mit derselben Tonlage und hielt die Hand bewegend in die Höhe. Ich schaute sie an: "Meinst du BVB, das was der Papa vorhin gesungen hat?" "Jaaaaa, Mama, ich will auch BVB!"

...

mehr ...
1 Kommentar(e)

26.03.2013

Vom Kaufen und Verkaufen

Mein größtest Hobby ist Kaufen und Verkaufen. Schon seit immer. Seitdem ich mich erinnern kann, hatte ich irgendwas mit Geld zu tun, wollte immer Dinge verkaufen. Es war mein absolut liebstes Spiel: Kaufladen. Ich hatte mir schon früh meine eigene Geldkassette gewünscht, hortete da mein echtes Geld und spielte fortan täglich damit. Es war mein größter Schatz und ich war immer darauf bedacht, es irgendwie zu vermehren...

mehr ...
0 Kommentar(e)

25.03.2013

Kleine Anekdote

Kleine Anekdote aus dem Milchbienchenleben.

März 2013:

Der Papa fiel die vereiste Kellertreppe herunter und zog sich dabei ein mega-monster-Hämatom am Oberschenkel zu. Am ersten Tag sah man schon, dass es groß wird, aber nur die Ränder waren blau, in der Mitte nur leicht meliert.....

 

 

mehr ...
1 Kommentar(e)

06.03.2013

"Und dann...?" statt "Warum?"

Ich warte gespannt auf die Warum-Phase des Milchbienchens, sah mich schon die verücktesten Erklärungen stammeln bis ich nur noch "das weiß ich auch nicht" sagen kann. Diese Phase fand ich ja schon bei allen anderen Kindern süß und besonders auch die Art, wie sie die Welt erkunden und sich Dinge erklären.

Ich warte also und was kommt. Kein "Warum" sondern "Und daaaaaaaann...?"

 

mehr ...
0 Kommentar(e)

30.01.2013

Böser Pajuter!

Es ergab sich an einem Freitag nachmittag, dass das kleine Milchbienchen den zu ihrem Eigentum benannten "Pajuter" (Computer, in dem Fall ein kleiner Mac) meiner Eltern hochheben wollte, um ihn zu tragen. Leider gelang es ihr nicht, er rutschte herunter und fiel auf den großen Zeh des Milchbienchens. Wer sich schon einmal Prellungen an den Zehen zugezogen hat, der weiß, wie schmerzhaft dies ist. Natürlich schrie sie aus voller Seele, war ganz aufgelöst und kuschelte sich nur schlurzend in meine Brust. Kühlen durften wir nicht, anschauen auch nicht. Man sah aber direkt, dass der große Onkel anfing, die Farbe zu wechseln. 

mehr ...
1 Kommentar(e)

22.01.2013

2,5 Jahre Milchbienchen

Liebes großes Mädchen, 

ja, du bist so unfassbar groß geworden und auch du selbst sagst du dir immer "ich bin schon ein großes Mädchen, kein Baby mehr". Wie recht du hast. 

Meine liebe Tochter, du bist in diesem Monat 2,5 Jahre alt geworden. 2,5Jahre erfüllst du mein Leben mit Leben, meinen Tag mit Liebe und Lachen und meine Nacht mit Kuscheln und Wärme. 2,5 Jahre bist du nun bei uns und ich kann mich nicht mehr daran erinnern, wie es ohne dich war. Wie es war, am Wochenende bis 11 Uhr zu schlafen, Partys bis 6 Uhr morgens zu feiern, einfach mal nichtstuend auf der Couch zu liegen und die Welt zu vergessen. Du bist bei uns, eigentlich schon immer - nicht erst 2,5 Jahre.

mehr ...
0 Kommentar(e)

23.11.2012

Ein wahres Kunstwerk!

Für mich ist schon Weihnachten!!!! Das allertollste Milchbienchen-Kunstwerk aller Zeiten ist da!!! Ich bin verliebter als verliebt, starre es wie eine Bekloppte an und kleine Herzchen fliegen aus meinen Augen raus - wie im Comic :)

Aber von vorne: Nachdem wir bei Nadine von Zimmerlein Kinderkunstwerke waren und das Milchbienchen ganz fleißig die riesige 70x100cm Leinwand bemalt hat , war es knapp eine Woche später soweit, dass das Bild fertig war. Über facebook postete Nadine das Bild und ich war sofort hin und weg. Nach ein paar kleinen Korrekturen an Kinn, Mund und Wange, konnte ich am Mittwoch das Kunstwerk abholen. Als ich den Raum betrat und das Bild in live und echt sah, verschlug es mir fast die Sprache: es ist real einfach noch viel besser, aber seht selbst:

Ganz behutsam brachte ich das Bild nach Hause, stellte es erstmal an die Couch. Das Milchbienchen kam, sah es sich an und fing sofort an zu quietschen: "Da, mein Bild! Ich habe gemalt! Da ist Hand! Und da ist auch Mimi!!! Mimiiiii, guck maaaaal!" Das ist tatsächlich das beste am ganzen Bild: dass ihre kleine Haba-Puppe Mimi auch drauf ist:

Das Milchbienchen ging direkt in ihr Zimmer und zeigte mir, wo sie es gern hingehängt haben möchte. Genau neben dem Bett auf ihrer Augenhöhe, wo leider kein Platz dafür ist. Als wir es dann gestern ÜBER das Bett gehängt haben, gab es leider einen kleinen großen Nervenzusammenbruch, weil es die falsche Stelle ist. Das Milchbienchen stellte sich neben das Bett und klopfte mit Ihrer Hand immer an die Wand, wo das Bild eigentlich hängen sollte. Nach ein paar Minuten und viel Erklärerei hatte sie es dann gezwungenermaßen akzeptiert. Und da hängt es nun: 

 

Mein Weihnachtsgeschenk ist nun also da, ich bin zufrieden und frage mich, wann diese Faszination aufhören wird. Immer, wenn ich in das Zimmer komme, bleibe ich erstmal abrupt stehen, weil ich nicht mit dem Bild gerechnet habe und bestaune es. 

Mein Plan ist, dass ich in 70 Jahren mit einer Decke auf meinem Schaukelstuhl hin- und herschaukel und es dabei immer noch betrachte und an mein Leben zurückdenke. Die Leinwand ist am Ende versiegelt worden und soll meherer Jahrzehnte halten. Ich bin gespannt und freue mich jetzt schon, wenn wir in ca. 3 Jahren noch mal ein tolles Kunstwerk vom Gummibärchen machen lassen werden. 

Nadine, tausend Dank für deine atemberaubende Arbeit, deine Freundlichkeit und Offenheit und viel Erfolg bei allen weiteren künstlerischen Aktionen! Du machst das mehr als toll - die ganzen erstaunten Gesichter, die das Milchbienchen-Bild gesehen haben, bestätgen es einstimmig!

Hier kann man Nadine bei facebook (klick!) folgen und bekommt regelmäßig die tollen Aktionen und Bilder zu sehen.

Und ihre Homepage mit weiteren wunderschönen Ideen und einem aktuellen Angebot bis zum 1.12.2012.

mehr ...
0 Kommentar(e)

Gehe zu Seite      1 , 2 , 3 , 4 , 5

Debug-Log Summary

Success: 291 - Failed: 10

30 - /home/www/erisx/sub-hosted/mrs-menca/core/extensions/m_sql/c_sql_connection_mysqlphp:55

mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead

c_sql_connection_mysql->sql_OpenConnection() called from /home/www/erisx/.sub-hosted/mrs-menca/core/extensions/m_sql/m_sql_connection.php on line 40
m_sql_connection->__construct() called from /home/www/erisx/.sub-hosted/mrs-menca/core/extensions/m_sql/m_sql.php on line 77
m_sql->sql_OpenConnection() called from unknown on line unknown
call_user_func_array() called from /home/www/erisx/.sub-hosted/mrs-menca/core/m_core.php on line 209
m_core->core_InitExtensions() called from /home/www/erisx/.sub-hosted/mrs-menca/core/m_core.php on line 96
m_core->core_InitRunlevel() called from /home/www/erisx/.sub-hosted/mrs-menca/index.php on line 15

274 - /home/www/erisx/sub-hosted/mrs-menca/core/extensions/m_sql/m_sql_queryphp:168

SQL Query 'SELECT * FROM ex_module_metatags WHERE metatags_module = "blog" AND metatags_action = "N" AND metatags_page = "N" AND metatags_category = "N" LIMIT 0,1' failed - ErrNo: '1146' Message: 'Table 'ibase2_cw_mrs_menca.ex_module_metatags' doesn't exist'

275 - /home/www/erisx/sub-hosted/mrs-menca/core/extensions/m_sql/m_sql_queryphp:168

SQL Query 'SELECT * FROM ex_module_metatags WHERE metatags_module = "blog" AND metatags_action = "N" AND metatags_page = "N" AND metatags_category = "" LIMIT 0,1' failed - ErrNo: '1146' Message: 'Table 'ibase2_cw_mrs_menca.ex_module_metatags' doesn't exist'

276 - /home/www/erisx/sub-hosted/mrs-menca/core/extensions/m_sql/m_sql_queryphp:168

SQL Query 'SELECT * FROM ex_module_metatags WHERE metatags_module = "blog" AND metatags_action = "" AND metatags_page = "N" AND metatags_category = "N" LIMIT 0,1' failed - ErrNo: '1146' Message: 'Table 'ibase2_cw_mrs_menca.ex_module_metatags' doesn't exist'

277 - /home/www/erisx/sub-hosted/mrs-menca/core/extensions/m_sql/m_sql_queryphp:168

SQL Query 'SELECT * FROM ex_module_metatags WHERE metatags_module = "blog" AND metatags_action = "" AND metatags_page = "N" AND metatags_category = "" LIMIT 0,1' failed - ErrNo: '1146' Message: 'Table 'ibase2_cw_mrs_menca.ex_module_metatags' doesn't exist'

278 - /home/www/erisx/sub-hosted/mrs-menca/core/extensions/m_sql/m_sql_queryphp:168

SQL Query 'SELECT * FROM ex_module_metatags WHERE metatags_module = "blog" AND metatags_action = "N" AND metatags_page = "" AND metatags_category = "N" LIMIT 0,1' failed - ErrNo: '1146' Message: 'Table 'ibase2_cw_mrs_menca.ex_module_metatags' doesn't exist'

279 - /home/www/erisx/sub-hosted/mrs-menca/core/extensions/m_sql/m_sql_queryphp:168

SQL Query 'SELECT * FROM ex_module_metatags WHERE metatags_module = "blog" AND metatags_action = "N" AND metatags_page = "" AND metatags_category = "" LIMIT 0,1' failed - ErrNo: '1146' Message: 'Table 'ibase2_cw_mrs_menca.ex_module_metatags' doesn't exist'

280 - /home/www/erisx/sub-hosted/mrs-menca/core/extensions/m_sql/m_sql_queryphp:168

SQL Query 'SELECT * FROM ex_module_metatags WHERE metatags_module = "blog" AND metatags_action = "" AND metatags_page = "" AND metatags_category = "N" LIMIT 0,1' failed - ErrNo: '1146' Message: 'Table 'ibase2_cw_mrs_menca.ex_module_metatags' doesn't exist'

281 - /home/www/erisx/sub-hosted/mrs-menca/core/extensions/m_sql/m_sql_queryphp:168

SQL Query 'SELECT * FROM ex_module_metatags WHERE metatags_module = "blog" AND metatags_action = "" AND metatags_page = "" AND metatags_category = "" LIMIT 0,1' failed - ErrNo: '1146' Message: 'Table 'ibase2_cw_mrs_menca.ex_module_metatags' doesn't exist'

301 - /home/www/erisx/sub-hosted/mrs-menca/core/libraries/lib_errorphp:205

Overall core-runtime was '0.0935' seconds