14.05.2014

30 day shred: das Endergebnis

Eine fixe Idee, zuviel Mut, noch mehr Leichtsinn und ein unglaubliches Ergebnis: Nach 30 Tagen bin ich fertig mit der Challenge "30 day Shred" von Jillian Michaels. Was sich einfach anhört, hat es faustdick hinter den Ohren: jeden Tag "nur" 25 Minuten Sport. Aber was für einen. Chapeau! 

Was hat sich verändert in den 30 Tagen?

  • Die Frage ist nicht mehr "Mache ich heute Sport?" sondern nur "Wann genau mache ich heute Sport?" - Sport gehört jetzt zum Tag dazu. Zu JEDEM Tag. Wie Essen oder Zähneputzen auch. Das lasse ich ja auch nicht einfach bleiben, weil ich zu faul dazu bin. 
  • Ich habe 4 Tage Pause einlegen müssen: die ersten 3 in Level 1 als ich mir eine Muskelzerrung zugezogen habe. Ein Tag in Level 3 wegen einer dicken Erkältung. Diese Pause war dabei nicht erholsam, sondern eher nervig, weil ich unbedingt weiter machen wollte. Mein schlechtes Gewissen wuchs, meine Beine wurden hibbelig. Ich kann nicht mehr ohne. 
  • Es ist quasi wie eine Sucht. Aktuell ist es nicht vorstellbar, mit dem Sport aufzuhören. Denn: das Gefühl danach ist berauschend. Es ist fantastisch, es macht glücklich und vor allem fühle ich mich besser. Jünger, beweglicher, schneller, flexibler. Ich renne unsere Treppen hoch, ohne aus der Puste zu kommen. Ich renne mit meiner Tochter durch den Kindergarten und bekomme danach keine Schnappatmung. Ich tanze bei jeder Musik, die ich höre, denn meine Beine können nicht mehr still sein. Ich integriere viele Übungen im täglichen Leben: beim Bücken, Strecken, Heben....Es ist jetzt einfach IN mir und nicht mehr weit entfernt. Es ist wunderbar. 
  • Ich habe gelernt, was ich alles schaffen kann. Und das in nur 30 Tagen. Meine Oberschenkel sind der Burner. Der Muskel ist steinhart, wenn ich ihn anspanne. Er zeichnet sich ab und sieht unfassbar schlank aus (für meine Verhältnisse natürlich!). Ich sehe meine Kniescheibe wieder! Ich kann Liegestütze bis ganz nach unten machen! Ich kann 30 Minuten durchhalten und bin danach nicht am Ende. Ich bin vollgepumpt mit Glückhormonen und kann nicht genug davon bekommen. Warum habe ich nicht schon früher damit begonnen?
  • Ich habe die Ausreden begraben. Denn wenn ich ehrlich mit mir bin, bestand ein Großteil meines Lebens aus Ausreden. Ich bin quasi ein Meister darin geworden, mir mein schlechtes Verhalten gut zu reden, es mir selbst leichter zu machen, darin zu verweilen, anstatt einfach was zu ändern. Denn ändern, das kostet Kraft und Energie. Es braucht Mut und Elan. Das hatte ich alles nicht. Und so saß ich in meinem alten Trott fest, aß weiter meine Schokolade und redete mir ein, dass ich ja gar nicht so viel gegessen habe. 
    Deswegen: wenn ich Zeit dazu habe, 30 Minuten auf der Couch zu sitzen, dann habe ich auch Zeit, 30 Minuten mich zu bewegen. Irgendwie. Es müssen keine weiß Gott welch großen Sporteinheiten sein. Hauptsache ein bisschen was. Es ist nicht so hart, das in sein Leben einzubauen. Wir machen es uns künstlich hart und suchen Probleme oder Ausreden. Die gibt es aber nicht. 

    IF IT IS IMPORTANT TO YOU, YOU WILL FIND A WAY. IF NOT, YOU'LL FIND A EXCUSE 
    (Wenn es wichtig für dich ist, wirst du einen Weg finden. Wenn nicht, findest du eine Ausrede) 
  • Der Kopf ist das entscheidende Faktor. Der Allesentscheidene. Der Körper und die Muskel mögen vielleicht untrainiert sein, aber: sie können trainiert werden und dabei jeden Tag besser werden. Nur der Kopf, der zieht uns runter, denn darin sitzt dieser böse kleine innere Schweinehund und er ist so oft stärker als wir. Ich habe meinen Schweinehund erschossen, das war die einzige Möglichkeit. 
  • Ich habe aufgehört "ich kann nicht" zu sagen. Stattdessen motiviere ich mich immer weiter und sage mir "Oh doch, du kannst! Und wie du kannst! Das schaffst du!" und dann schaffe ich es auch. Die Motivation sitzt in mir und muss so langsam lernen, den Platz des Schweinehundes einzunehmen. 
  • Ich denke den ganzen Tag viel darüber nach, wie ich das ändern kann, wie ich mich noch mehr bewegen kann. Zudem setze ich mich selbst etwas unter Druck, indem ich mein Vorhaben mit vielen anderen teile und darüber spreche. Mittlerweile wissen alle davon, Freunde, Familie, Bekannte und ihr. Das ist eine große Extraportion "in-den-Arsch-treten", denn ich will am Ende kein Looser sein.

Die 30 Tage sind um, aber an ein Aufhören ist nicht zu denken. Ich mache weiter. Aus der 30-Tage-Challenge ist nun eine 100-Tage-Challenge geworden. 100 Tage Sport. Jeden Tag. Es gibt nur eine Ausnahme und die lautet Krankheit. Sonst gibts keine Entschuldigungen, keine Ausreden und keine Pausen. Es muss auch hier nich jeden Tag 2 Stunden Krafttraining sein: hauptsache ich bewege mich aktiv und tue etwas und liege NICHT auf der Couch. Ich werde mich in z.B. Yoga, walken, Step Aerobic, Dancefitness, Aerobic, Cardio, Krafttraining und vielen weiteren Videos von Jillian Michaels probieren. Jeden Tag was anderes, worauf ich gerade Lust habe. Und immer abwechselnd, mal etwas entspannter, mal etwas fordernder. Heute, am Tag 31, hab ich z.B. direkt mit 45 Minuten Step Aerobic angefangen.

Zum Schluss einmal die Zahlen, bitte. Nach 30 Tagen täglichem Workout ist mit meinem Körper folgendes passiert:

Ich habe 4-4,5kg Gewicht verloren und mein Körperumfang hat sich wie folgt reduziert:

***

Brustumfang: -3cm
Unterbrustumfang: -5cm
Taille: -9cm
Bauch: -7cm
Hüfte: -9cm
Oberschenkel: -7cm
Oberarm: -3cm

***

Ich bin schwer begeistert von diesen Ergebnissen. Taille, Hüfte und Oberschenkel sind wahnsinnig geschrumpft. Und das, man glaubt es kaum, nur von 25 Minuten am Tag, 30 Tage lang. Mehr habe ich nicht gemacht. Das Resultat ist kaum zu glauben aber tatsächlich wahr. 

 Wer noch daran zweifelt, dem sei gesagt: Ja, es ist hart. Ja, man wird es verfluchen. Ja, es ist mehr als anstrengend. Aber ja, verdammt noch mal, es ist jede Sekunde wert. Man fühlt sich danach befreit und als ob man der glücklichste Mensch auf Erden wäre. Und das ist man in diesem Moment auch. Denn man hat was getan. Nur für sich. Und das ist das Wichtige. 

Tags: I reduce myself

12345


Kommentare

+ Neuer Kommentar

Am 06.06.2014 01:25 Uhr schrieb Die Perlenmama:
Wow, das hört sich echt toll an. Glückwunsch zu diesen Wahnsinns-Ergebnissen! Ich hoffe mein Schweinehund hat mitgelesen, denn das ist der, der mich bisher davon abhält.

Du hast so recht, es ist alles im Kopf!!
Danke hierfür!

Am 15.05.2014 17:45 Uhr schrieb Bianca:
Wahnsinn... Respekt.... ich hab schon zweimal angefangen gehabt und immer wieder diese mist Schweinehund :D

Was mich jetzt noch interessieren würde ist ob du auch dein essen umgestellt hast bzw. dein Essverhalten?

Am 15.05.2014 07:25 Uhr schrieb Moni:
meinen herzlichen Glückwunsch ...
hut ab und weiter so ...
ich bin bei shred 1.4, also noch am Anfang, aber auch ich kann schon das Gefühl bestätigen, das man jeden tag einfach was tun will ... es is toll, anstrengend aber toll ;-)

lg. moni


Debug-Log Summary

Success: 196 - Failed: 10

30 - /home/www/erisx/sub-hosted/mrs-menca/core/extensions/m_sql/c_sql_connection_mysqlphp:55

mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead

c_sql_connection_mysql->sql_OpenConnection() called from /home/www/erisx/.sub-hosted/mrs-menca/core/extensions/m_sql/m_sql_connection.php on line 40
m_sql_connection->__construct() called from /home/www/erisx/.sub-hosted/mrs-menca/core/extensions/m_sql/m_sql.php on line 77
m_sql->sql_OpenConnection() called from unknown on line unknown
call_user_func_array() called from /home/www/erisx/.sub-hosted/mrs-menca/core/m_core.php on line 209
m_core->core_InitExtensions() called from /home/www/erisx/.sub-hosted/mrs-menca/core/m_core.php on line 96
m_core->core_InitRunlevel() called from /home/www/erisx/.sub-hosted/mrs-menca/index.php on line 15

164 - /home/www/erisx/sub-hosted/mrs-menca/core/extensions/m_sql/m_sql_queryphp:168

SQL Query 'SELECT * FROM ex_module_metatags WHERE metatags_module = "blog" AND metatags_action = "details" AND metatags_page = "201" AND metatags_category = "N" LIMIT 0,1' failed - ErrNo: '1146' Message: 'Table 'ibase2_cw_mrs_menca.ex_module_metatags' doesn't exist'

165 - /home/www/erisx/sub-hosted/mrs-menca/core/extensions/m_sql/m_sql_queryphp:168

SQL Query 'SELECT * FROM ex_module_metatags WHERE metatags_module = "blog" AND metatags_action = "details" AND metatags_page = "201" AND metatags_category = "" LIMIT 0,1' failed - ErrNo: '1146' Message: 'Table 'ibase2_cw_mrs_menca.ex_module_metatags' doesn't exist'

166 - /home/www/erisx/sub-hosted/mrs-menca/core/extensions/m_sql/m_sql_queryphp:168

SQL Query 'SELECT * FROM ex_module_metatags WHERE metatags_module = "blog" AND metatags_action = "" AND metatags_page = "201" AND metatags_category = "N" LIMIT 0,1' failed - ErrNo: '1146' Message: 'Table 'ibase2_cw_mrs_menca.ex_module_metatags' doesn't exist'

167 - /home/www/erisx/sub-hosted/mrs-menca/core/extensions/m_sql/m_sql_queryphp:168

SQL Query 'SELECT * FROM ex_module_metatags WHERE metatags_module = "blog" AND metatags_action = "" AND metatags_page = "201" AND metatags_category = "" LIMIT 0,1' failed - ErrNo: '1146' Message: 'Table 'ibase2_cw_mrs_menca.ex_module_metatags' doesn't exist'

168 - /home/www/erisx/sub-hosted/mrs-menca/core/extensions/m_sql/m_sql_queryphp:168

SQL Query 'SELECT * FROM ex_module_metatags WHERE metatags_module = "blog" AND metatags_action = "details" AND metatags_page = "" AND metatags_category = "N" LIMIT 0,1' failed - ErrNo: '1146' Message: 'Table 'ibase2_cw_mrs_menca.ex_module_metatags' doesn't exist'

169 - /home/www/erisx/sub-hosted/mrs-menca/core/extensions/m_sql/m_sql_queryphp:168

SQL Query 'SELECT * FROM ex_module_metatags WHERE metatags_module = "blog" AND metatags_action = "details" AND metatags_page = "" AND metatags_category = "" LIMIT 0,1' failed - ErrNo: '1146' Message: 'Table 'ibase2_cw_mrs_menca.ex_module_metatags' doesn't exist'

170 - /home/www/erisx/sub-hosted/mrs-menca/core/extensions/m_sql/m_sql_queryphp:168

SQL Query 'SELECT * FROM ex_module_metatags WHERE metatags_module = "blog" AND metatags_action = "" AND metatags_page = "" AND metatags_category = "N" LIMIT 0,1' failed - ErrNo: '1146' Message: 'Table 'ibase2_cw_mrs_menca.ex_module_metatags' doesn't exist'

171 - /home/www/erisx/sub-hosted/mrs-menca/core/extensions/m_sql/m_sql_queryphp:168

SQL Query 'SELECT * FROM ex_module_metatags WHERE metatags_module = "blog" AND metatags_action = "" AND metatags_page = "" AND metatags_category = "" LIMIT 0,1' failed - ErrNo: '1146' Message: 'Table 'ibase2_cw_mrs_menca.ex_module_metatags' doesn't exist'

206 - /home/www/erisx/sub-hosted/mrs-menca/core/libraries/lib_errorphp:205

Overall core-runtime was '0.1306' seconds